Modellbau

Schalt- und Reglermodul

Schalt- und Reglermodul

 Die hier vorgestellte Schaltung hat einen Mangnetschalter mit einen Signal-Relais G6A beim Vorbeistreichen am Rumpf vom Heck zum Bug schaltet die Anlage ein.
Die Richtung des Einschaltens ist natürlich vom Einbau abhängig. Eine kleine Markierung am Rumpf kann beim Schalten hilfreich sein.
 Lecksensor mit CMOS 4011 schaltet das Relais G6A das den Kolbentank Ansteuert.
Bei Undichtheit wird automatisch auf lenzen gestellt (auftauchen).

Die Kolbentank Ansteuerung ist ein Servo mit Nockenscheibe und zwei Mikroschaltern.

PDF_Datei   Schalt- und Leiterplattenplan Mein Bild

Automatische Tiefensteuerung

Automatische Tiefensteuerung

Die hier vorgestellte Schaltung beeinflußt das Tiefenruder durch Differenzdrucksensor MPX 5100 DP und dem Leckmelder.
Der Sensor wurde aus zweiadriger Schaltlitze hergestellt und am Rumpfboden fixiert.
Das RS.Flipflop vom Wassersensor kann nur durch Aus und erneutes Einschalten des Bordnetzes zurückgesetzt werden.

PDF_Datei   Schalt- und Leiterplattenplan Mein Bild