L S Q


Lilienthaler

Saxophonquartett





Uwe Leuenhagen (Soprano)
Peter Goden (Alto)
Sabine Normann (Tenor)
Michael Kern (Bariton)



LSQ - Lust und Spaß am Quartettspiel, so könnte das Kürzel auch übersetzt werden. Der Reiz besteht darin, sehr viele Musikstile in dieser Besetzung spielen zu können, ohne daß es künstlich oder aufgesetzt klingt.

Unser Repertoire ist daher auch breit gefächert und kennt keine Genre-Grenzen. Von Girolamo Frescobaldi bis Paul Desmond, von Klezmer bis Irish-Folk, von Mittelalter bis heute. Auch weihnachtliche Titel sind in unserer Mappe enthalten.

Die Motivation ziehen wir auch aus dem Reiz der doppelten Interpretation: zum einen sind die Stücke (bis auf wenige Ausnahmen) ursprünglich nicht für Saxophonquartett komponiert, sondern nachträglich für diese Besetzung arrangiert worden, zum anderen sind es natürlich die Charaktere der Musiker, die jeweils spezielle Spielweisen bevorzugen.

Je nach Auftritts-Situation kann das Programm auf verschiedene Schwerpunkte ausgerichtet werden: konzertant und unterhaltsam, eher experimentell, als Hintergrundmusik. Auch an „Projekt-Arbeiten" (z.B. musikalische Umrahmung eines Gottesdienstes, Chor-Begleitungen oder Konzerte mit speziell abgestimmtem Programm) sind wir interessiert.

Das Quartett wurde Anfang 1999 in Lilienthal bei Preetz gegründet und hat mittlerweile seinen Schwerpunkt in Rendsburg. Im Laufe der Zeit gab es mehrere Besetzungswechsel, vielen Dank an die Mitwirkenden Charlotte Clemen, Iris Mackensen-Friedrichs, Jens Gallinat und Nils Olsen für ihre Energie und ihr Engagement! (ehemalige Besetzungen)

Ist Ihr Interesse am Lilienthaler Saxophonquartett geweckt?
Wir sind erreichbar über die Email-Adresse     l-s-q@alice.de


Hier kommen weitere LSQ Informationen:

Repertoire


Auftrittstermine


Pressestimmen


Photos


November 2017     U. Leuenhagen